HerausgeberInnen des Themenportals Europäische Geschichte

Prof. Dr. Gabriele Metzler

Gabriele Metzler

Gabriele Metzler ist die Sprecherin des Themenportals Europäische Geschichte. An der Humboldt-Universität zu Berlin ist sie aktuell Dekanin der Philosophischen Fakultät und seit 2007 Professorin für die Geschichte Westeuropas und der transatlantischen Beziehungen. Für das Themenportal betreut sie die Rubrik Wissenschaft und Bildung.

 

 

Prof. Dr. Martin Baumeister

Martin Baumeister

Zwischen 2003 und 2012 war Martin Baumeister Inhaber des Lehrstuhls für Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2012 ist er Direktor des Deutschen Historischen Instituts (DHI) in Rom. Zu den Forschungsschwerpunkten Von Martin Baumeister zählen die italienische, spanische und deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, die Geschichte der populären Kultur und des Theaters sowie die Religionsgeschichte. Für das Themenportal betreut Martin Baumeister u.a. die Rubrik Selbst- und Fremdbilder.

 

Prof. Dr. Ewald Frie

Ewald Frie

Seit 2008 forscht und lehrt Ewald Frie als Professor für Neuere Geschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Seit 2019 ist Frie ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Ewald Frie betreut die Rubrik Religionsgeschichte für das Themenportal Europäische Geschichte.

 

 

Prof. Dr. Madeleine Herren-Oesch

Madeleine Herren-Oesch

Madeleine Herren-Oesch war von 2004 bis 2013 Professorin für Neuere Geschichte an der Universität Heidelberg. Seit 2013 leitet sie als Professorin für Neuere Allgemeine Geschichte das Europainstitut der Universität Basel. Für das Themenportal betreut Madeleine Herren-Oesch die Rubrik Krieg und Frieden, Gewalt (Internationale Beziehungen).

 

 

Prof. Dr. Rüdiger Hohls

Rüdiger Hohls

Rüdiger Hohls leitet den Bereich der Historischen Fachinformatik an der Humboldt-Universität Berlin und ist seit 2013 Honorarprofessor für Wissenschaftliche Kommunikation und Historische Fachinformatik an der Universität Leipzig. Seit vielen Jahren ist er Herausgeber der Kommunikationsplattform H-Soz-Kult. Für das Themenportal Europäische Geschichte leitet Rüdiger Hohls die Redaktion und betreut Rüdiger Hohls die Rubrik Institutionalisierung Europa.

 

Prof. Dr. Konrad Jarausch

Konrad Jarausch

Von 1998 bis 2006 war Konrad Jarausch Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung in Berlin. Bereits seit 1983 ist er Professor für European Civilization an der University of North Carolina at Chapel Hill. Er forscht und publiziert zu der Europäischen und Deutschen (Sozial-)Geschichte. Ein Fokus lag dabei zuletzt in der Geschichte Deutschlands des 20. Jahrhunderts. Für das Themenportal betreut Konrad Jarausch die Rubrik Erinnerungskultur, Geschichtspolitik.

 

Prof. Dr. Hartmut Kaelble

Hartmut Kaelble

Hartmut Kaelble war von 1971-1991 Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Freien Universität Berlin. Anschließend lehrte und forschte er an der Humboldt-Universität zu Berlin als Professor für Sozialgeschichte. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen in Frankreich und lehrte als Gastprofessor unter anderem an der École des Hautes Études en Sciences Sociales. Gemeinsam mit Hannes Siegrist betreut Hartmut Kaelble die Rubrik Europäische Gesellschaften und mit Hannes Siegrist und Maren Möhring den Bereich Europäische Kulturen.

 

Prof. Dr. Claudia Kraft

Claudia Kraft

Claudia Kraft war von 2011 bis 2018 Professorin für Europäische Zeitgeschichte an der Universität Siegen. Seit 2018 ist sie Lehrstuhlinhaberin für Zeit-, Kultur-, Wissens- und Geschlechtergeschichte an der Universität in Wien. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem auf der vergleichenden europäischen Zeitgeschichte, der Geschichte des Staatssozialismus in Mittel- und Osteuropa und der Geschlechtergeschichte. Für das Themenportal betreut Claudia Kraft u.a. die Rubrik Körper und Geschlecht.

 

Prof. Dr. Matthias Middell

Matthias Middell

Matthias Middell ist Professor für Kulturgeschichte und Direktor des Global and European Studies Institute an der Universität Leipzig sowie Sprecher des SFB 1199 und des Leipzig Research Centre Global Dynamics. Für das Themenportal Europäische Geschichte leitet er die Rubriken Europa in der Welt und Verräumlichungsprozesse.

 

 

Prof. Dr. Maren Möhring

Maren Möhring

Maren Möhring ist seit 2014 Professorin für Vergleichende Kultur- und Gesellschaftsgeschichte des modernen Europas an der Universität Leipzig. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem in der Migrations- und Geschlechtergeschichte sowie der Geschichte der Massenkulturen. Sie leitet für das Themenportal die Rubriken Körper und Geschlecht und Europäische Kulturen.

 

 

Prof. Dr. Alexander Nützenadel

Alexander Nützenadel

Alexander Nützenadel ist seit 2009 Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Humboldt-Universität in Berlin. Sein Forschungsschwerpunkt liegt unter anderem auf der Geschichte der Finanzregulierung und der Banken. Er leitete die Rubrik Wirtschaft, Arbeit (Umwelt, Technik) für das Themenportal Europäische Geschichte.

 

 

Prof. Dr. Louis Pahlow

Louis Pahlow

Seit 2012 hat Louis Pahlow den Lehrstuhl für Neuere und Neste Rechtsgeschichte, Zivilrecht und Gewerblichen Rechtsschutz an der Goethe-Universität Frankfurt a. M. inne. Unter anderem ist er Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte e.V. Als Mitherausgeber des Themenportals Europäische Geschichte leitet er die Rubrik Rechtsgeschichte.

 

 

Prof. Dr. Kiran Klaus Patel

Kiran Klaus Patel

Von 2011-2019 war Kiran Klaus Patel Professor für europäische und globale Geschichte an der Maastricht Universität. Seit 2019 ist er Professor für Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Gründungsdirektor des Projekthaus Europa. Er betreut für das Themenportal u.a. die Rubrik Institutionalisierung Europa.

 

 

Prof. Dr. Iris Schröder

Iris Schröder

Iris Schröder ist seit 2013 Professorin für Globalgeschichte des 19. Jahrhunderts an der Universität Erfurt und Direktorin des Forschungskolleg Transkulturelle Studien / Sammlung Perthes in Gotha. Als Herausgeberin des Themenportals betreut sie die Rubrik Wissenschaft und Bildung.

 

 

Prof. Dr. Alexander Schunka

Alexander Schunka

Alexander Schunka ist seit 2015 Professor für die Geschichte der Frühen Neuzeit aus europäischer Perspektive am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem in der historischen Migrations- und Mobilitätsforschung sowie der Religionsgeschichte der frühen Neuzeit. Als Herausgeber des Themenportals betreut er die Rubrik Religionsgeschichte.

 

 

Prof. Dr. Hannes Siegrist

Hannes Siegrist

Hannes Siegrist forschte und lehrte als Professor für Kulturgeschichte/Europäische Moderne von 1997 bis 2013 an der Universität Leipzig. Seit 2007 ist er zudem ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Für das Themenportal verantwortet Hannes Siegrist die Rubrik Gesellschafts- und Sozialgeschichte.Zwischen 2005 und 2021 war Hannes Siegrist Sprecher des Themenportals Europäische Geschichte.

 

 

Prof. Dr. Dirk van Laak

Dirk van Laak

Von 2007 bis 2016 war Dirk van Laak Professor für Zeitgeschichte in Gießen. Anschließend wechselte er an die Universität Leipzig, wo er als Professor für die Geschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts forscht und lehrt. Seine Schwerpunkte in der Forschung sind die deutsche, europäische und Globalisierungsgeschichte, Intellektuellen- und Infrastrukturgeschichte, Geschichte der Literatur und der Geschichtsschreibung. Für das Themenportal Europäische Geschichte betreut er u.a. die Rubrik Wirtschaft, Arbeit (Umwelt, Technik).

 

Prof. Dr. Jakob Vogel

Jakob Vogel

Jakob Vogel ist seit September 2018 Direktor des Centre Marc Bloch und seit 2020 Honorarprofessor der Humboldt Universität Berlin. Zuvor war er seit 2011 Professor an der Universität Sciences Po in Paris. In seinen Publikationen und seiner Forschung hat er das Feld der „Wissensgeschichte“ mitgeprägt. Darüber hinaus liegen seine Forschungsschwerpunkte auf der Europäischen Geschichte der Neuzeit und des europäischen Kolonialismus. Für das Themenportal Europäische Geschichte leitet Jakob Vogel die Rubrik Fremd- und Selbstbilder.

 

Prof. Dr. Claudia Weber

Claudia Weber

Seit 2014 ist Claudia Weber Professorin für Europäische Zeitgeschichte an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Sie forscht unter anderem zu den Ambivalenzen der Europäisierung, der Kulturgeschichte imperialer Herrschaft und der Gewalt- und Diktaturgeschichte des 20. Jahrhunderts. Für das Themenportal leitet Claudia Weber die Rubrik Diktatur und Demokratie.

 

 

Prof. Dr. Michael Wildt

Michael Wildt

Michael Wildt ist seit 2009 Professor für Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert mit einem Schwerpunkt in der Geschichte des Nationalsozialismus an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2014 ist er Vorsitzender des Trägervereins Clio-online e.V., zu dessen Angeboten auch das Themenportal Europäische Geschichte zählt. Außerdem ist er Mitherausgeber der Zeitschriften WerkstattGeschichte und Historische Anthropolgie. Für das Themenportal betreut er die Rubrik Krieg und Frieden.

 

Gruppe der geschäftsführenden HerausgeberInnen

Der Gruppe der geschäftsführenden HerausgeberInnen des Themenportals gehören folgende HerausgeberInnen an:

  • Prof. Dr. Rüdiger Hohls
  • Prof. Dr. Gabriele Metzler (Sprecherin)
  • Prof. Dr. Maren Möhring
  • Prof. Dr. Louis Pahlow
  • Prof. Dr. Iris Schröder

Ehemalige HerausgeberInnen des Themenportals Europäische Geschichte

Prof. Dr. Stefan Troebst

Stefan Troebst

Stefan Troebst war bis 2021 Professor für Kulturgeschichte des östlichen Europas an der Universität Leipzig und Leiter des Masterstudiengangs European Studies am Global and European Studies Institute. Zwischen 1999 und 2021 war er außerdem stellvertretender Leiter des Leibniz-Instituts für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO). Er betreute für das Themenportal Europäische Geschichte die Rubrik Erinnerungskulturen in Europa.